Philip Vogel, Leonidas Lazaridis, Helga Ahrens, Lena-Maria Dannenberg-Mletzko, Johannes Klomann und Erik Donner (v.l.n.r.) bei der Übergabe.

„Glühwein & Glühbier“: Neustadt-SPD & Eulchen-Bier sammeln 620 Euro für den Förderkreis Wendepunkt Mainz e.V.

eingetragen in: Aktuelles

Zum nunmehr dritten Mal fand am 4. Dezember 2018 das traditionelle „Glühwein & Glühbier“, zu dem Neustadt-SPD und Eulchen-Bier gemeinsam eingeladen hatten, statt. Der Erlös kam auch dieses Mal der Wohnungslosenhilfe in Mainz zu Gute.

Zu der Veranstaltung an der Eulchen-Trinkhalle direkt neben der Haltestelle „Lessingstraße“ in der Mainzer Neustadt waren über 100 Menschen gekommen, darunter Neustadt-Ortsvorsteher Johannes Klomann und Kulturdezernentin Marianne Grosse. Insgesamt kam ein Erlös in Höhe von 620 Euro zusammen, der nun dem Förderkreis Wendepunkt Mainz e.V. übergeben wurde.
Überreicht wurde der symbolische Scheck von Neustadt-SPD-Vorsitzenden Erik Donner und Ortsvorsteher Johannes Klomann sowie den beiden Gründern und Geschäftsführern von Eulchen Bier Leonidas Lazaridis und Philip Vogel. Lena-Maria Dannenberg-Mletzko und Helga Ahrens vom Vorstand des Förderkreises zeigten sich erfreut über die Aktion und die Höhe der Summe.

Der Wendepunkt befindet sich in der Mainzer Neustadt und unterstützt wohnungslose und in soziale Notlagen geratene Frauen. Er besteht seit 27 Jahren und bietet ca. 20 Frauen Platz.

Der Förderkreis Wendepunkt Mainz e.V. freut sich über Spenden:
IBAN: DE30 5505 0120 0100 0108 42
BIC: MALADE51MNZ